Mein Name ist Mirko Wanke, geb. 1972, verheiratet, berufstätig als Dachdecker.

Meine Hobbys sind Astrofotografie von Deep-Sky-Objekten und Judo.

Eher zufällig bin ich im Jahre 2012 zur Astronomie gekommen. Eigentlich sollte es ein Mikroskop werden, doch dann wurde es ein Teleskop.

Zum Hintergrund:

Ich wollte eigentlich (da preiswert im Angebot) für mein Kind ein Mikroskop kaufen, um Pantoffeltierchen zu beobachten,

jedoch kamen dann Stimmen aus dem Hintergrund, ein Teleskop wäre bestimmt viel interessanter.

So ist es also ein Teleskop geworden, erst einmal ein kleines Newton-Teleskop 114/500 auf einer EQ1.

Ca. 2014 stieg ich auf eine NEQ3 Goto mit einem größeren Teleskop 150/750 Newton um.

Meine neueste Errungenschaft ist die teure NEQ6-R, worauf ich schon ein bissl gespart habe.

Ein Mgen und eine gute Kamera (Canon 750 D unmodifiziert) ergänzen mein Equipment. Dazu kommen astromod. Kamera Canon700 da und Idas-Filter/ und eine Alccd 5 Planetenkamera.

https://www.astrobin.com/users/mirkowanke/