NGC 7789 offener Sternhaufen

 

Ein Sternhaufen im Sternbild Kassiopeia.

benannt nach seiner Entdeckerin Caroline Herschel = Carolines Rose,

NGC 7789, Carolines Rose,

Canon 650D, ISO 400,

45 Fotos a‘ 6 Minuten, Belichtungszeit 4St 30Min,

HTT 2021 Jeßnigk

Bildrechte Tino Leichsenring

Pferdekopfnebel IC 434 aus 2022

IC 434/Barnard 33 in Orion

Es wurde insgesamt 52x600s in zwei Nächten mit ISO 500, Canon 60 Da und IDAS LP2 Filter belichtet.

Der APM APO 107/700 mit Riccardi Reducer wurde auf 525 mm reduziert.

Bildrechte „Speedy“ Endriko Siegismund

 

So noch paar fast vergessene Sachen

Hier mal eine lose Sammlung von  Aufnahmen.

Bildrechte bei Mario Richter

 

 

 

Neues Jahr neue Bilder

In der Zeit ist Vieles liegen geblieben so auch noch paar Fotos aus Herzberg vom September 2021………..
Der dunkle Hai enthält kleinere Staubnebel wie Lynds Dark Nebula 1235 oder Van den Bergh 149 und 150. Er ist ungefähr 15 Lichtjahre groß und befindet sich zirka 650 Lichtjahre entfernt im Sternbild Cepheus.
Dunkler Hai
Das Foto besteht aus 117 Einzelbildern mit einer Gesamtbelichtungszeit von 15St 36min.
ISO 400
HTT2021
Canon 650D
Lacerta 200/800 auf EQ6
Autoguiding mit MGEN3
Bild Tino Leichsenring

 

Bilder mit dem eVscope eQuinox vom HTT

Hier erreichten uns ein paar Aufnahmen die mit dem eVscope  von Lothar Weiß auf dem diesjährigen Mini HTT gemacht wurden. Die Objektbeschreibung entnehme man bitte den Bildern.

Die Bildrechte liegen wie immer beim Eigentümer. Vielen Dank an Lothar vom Astroclub Radebeul !

Bei dem eVscope eQuinox handelt es sich um ein vollautomatisches Teleskop was auch Objekte aufnimmt.

Die Bilder sind Rohmaterial und nicht bearbeitet.

Wer mehr dazu wissen möchte : https://unistellaroptics.com/equinox/

 

 

HTT 2021 Nachlese Deep Sky

So nun kommen so langsam die bearbeiteten Bilder von den Mutzel´s rein.

Erste fertige Arbeiten vom Mirko.

Hinweis wenn ich mehr Bilder erhalten sollte werden diese hier mit eingearbeitet.

Mond und Venus 12.Juni.2021

Der Blick aus dem Fenster hat sich mal gelohnt. Mond und Venus am abendlichen Himmel in Richtung Südwesten gesehen. Die tagsüber recht turbulente Wetterlage hat sich beruhigt. Die letzten Wolkenformationen ziehen gerade ab.

Fotografiert mit meiner Lumix G 570. Venus erkennt man rechts neben den Schornstein.

Zu erahnen ist auch das aschgraue Mondlicht.

partielle Sonnenfinsternis 10.Juni 2021

Es ergab sich mehr oder weniger nebenbei für mich die paar Fotos zu machen die hier zu sehen sind.

Der Aufwand war minimalistisch die gute 1000 D mit dem 18-55 Objektiv und hundealter Baader Sonnenfilterfolie welche noch zu gebrauchen war. Das Wetter war von heiter bis wolkig…..schwülwarm/aufkommender Gewitterdunst bei 23 Grad. Da wir hier lange nichts mehr gemacht haben, ist da in diesen trüben Zeit für mich ne Wohltat wieder mal was Aktuelles astronomisches reinzustellen.

paar Wolken zogen ab und zu mal durch
zeitlicher Ablauf der Sofi

Jupiter und Saturn am 19.12.2020

Rendezvous von Jupiter und Saturn.

Seltenes Spektakel am Himmel : Eine große Konjunktion. Es begegnen sich Jupiter und Saturn am Nachthimmel. Kommt ca. nur alle 20 Jahre vor.

In der vergangenen Zeit konnte man bereits sehen, wie sich die beiden Planeten am Firmament immer näher gekommen sind.

Weitere Ausführungen spare ich mir, da auf das tolle Weihnachtswetter echt Verlass ist…..warm und bewölkt am Mo.

 

fast Konjunktion von Jupiter und Saturn am 19.12.20
Mutzel-Astronomers